Das Krankheitsbild im Überblick

Das Krankheitsbild im Überblick

Indikationen:

  • Colitis ulcerosa
  • Morbus Crohn
     

Colitis ulcerosa und Morbus Crohn zählen zu den chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED), bei denen sich Phasen von Krankheitsschüben mit beschwerdefreien Zeiträumen abwechseln. Es handelt sich um lebenslange Erkrankungen mit einem individuell sehr unterschiedlichen klinischen Krankheitsverlauf.

Beide Geschlechter erkranken etwa gleich häufig an CED. In Deutschland liegt die Rate an Neuerkrankungen für Colitis ulcerosa bei ca. 3-4 Personen pro 100 000 Einwohner pro Jahr und für Morbus Crohn bei ca. 5 Personen pro 100 000 Einwohner pro Jahr. Colitis ulcerosa und Morbus Crohn können in jedem Alter auftreten; meist erkranken die Patienten aber bereits zwischen dem 16. und 35. Lebensjahr.

Während sich die Darmentzündung bei Colitis ulcerosa in der Regel auf den Dickdarm beschränkt und dort nur die Schleimhaut betrifft, kann sie bei Morbus Crohn den gesamten Darmtrakt vom Mund bis zum Anus befallen und die gesamte Darmwand erfassen.

 

Symptome:

Stärke und Art der Symptome richten sich nach der Schwere der Entzündung im Darm, dem Ausmaß des Darmbefalls und dem Vorhandensein von Begleiterkrankungen. Mögliche Beschwerden bei Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn sind:

  • chronische oder wiederkehrende Durchfälle
  • Bauchschmerzen und Bauchkrämpfe
  • schmerzhafter Stuhldrang, viele kleine Stuhlentleerungen und das Gefühl einer unvollständigen Stuhlentleerung
  • Blut im Stuhl
  • Gewichtsverlust
  • Fieber
  • Abgeschlagenheit
Um QuantOn Cal® nutzen zu können, benötigen Sie Folgendes:
  • einen Patienteninformationsbogen von Ihrem betreuenden Arzt
  • die Smartphone-App
  • einen QuantOn Cal®-Schnelltest
Alles über die App erfahren?

Die QuantOn Cal®-App ist einfach, schnell und sicher.