Wie steht es um den Datenschutz bei QuantOn Cal®?

Für die Aufnahme in das QuantOn Cal®-Programm erstellt Ihr Arzt einen persönlichen Patientencode für Sie. Diesen finden Sie auf der Patienteninformation neben dem Kompetenzzentrumscode Ihres Arztes. QuantOn Cal® erhält oder speichert zu keiner Zeit Ihre persönlichen Daten, sondern arbeitet mit diesen Codes. Sämtliche Messergebnisse werden auf diese Weise pseudonymisiert übertragen, d.h. nur der betreuende Arzt kann Messergebnisse einem Patienten zuordnen.

Alle Daten liegen auf einem Server in Deutschland und unterliegen dem deutschen Datenschutzgesetz.

Patient/Doctor: 
Patient