Wie steht es um den Datenschutz von QuantOn Cal®?

Die Patienten werden über einen Patientencode in das QuantOn Cal® Programm aufgenommen. QuantOn Cal® speichert daher zu keiner Zeit persönliche Daten Ihrer Patienten und überträgt sämtliche Ergebnisse pseudonymisiert. 

Nur Sie als betreuender Arzt können einen Zusammenhang zwischen den Messwerten und dem Patienten herstellen.

Alle pseudonymisierten Messergebnisse liegen auf Servern in Deutschland und unterliegen somit dem deutschen Datenschutzgesetz.

Patient/Doctor: 
Doctor